Nach dem Grundsatz „Architektur und Standort der Spitzenklasse“ durften wir mit dem Unternehmen Impetus Management by Urs Wenger zusammenarbeiten. Erstellt wurden zwei übereinander liegende Eigenheime der Superlative mit je 8 ½ Zimmern inklusive Fitnessraum. Viel Gewicht erhielt auch der Innenausbau. Im Eingangsgeschoss sind eine Einstellhalle für acht Autos, die Haustechnik und die Kellerräume angeordnet. Die Gartenwohnung setzt sich aus dem Erdgeschoss mit Küche, Wohn- und Essraum sowie den übrigen Zimmern im 1. Obergeschoss zusammen. Das 2. Obergeschoss und das Attikageschoss bilden eine grosse Attikaeinheit. Sämtliche Haupträume sind mit fantastischer Aussicht gegen Süden ausgerichtet. Im Eingangsgeschoss wurde heller Spezialbeton verwendet. Eleganter Natursteinschiefer fasst die mit Glas transparent gestaltete Südfassade an der Ost- und Westfront ein.