Ein spannendes und vielfältiges Projekt der Genossenschaft Migros Zürich entsteht an der Europaallee in Zürich. Die SBB als Bauherr für den Grundausbau hat mit dem Architekturbüro Weil Arets Architects WAA aus Holland das moderne und charakteristische Gebäude realisiert. Das Grundstück liegt direkt an den Bahngleisen des Hauptbahnhofs Zürich. Den Mieterausbau der GMZ planen und realisieren wir in einer kurzen Planungs- und Bauzeit. Das herausfordernde Projekt wird als neue Foodkultur auf dem Platz Zürich sicherlich grosses Interesse wecken. Es ist eine Mischung zwischen ganzzeitlichem Erlebnis aus Supermarkt und Gastronomie.

Der Bau wird nach Vorgaben der SBB unter strengen *SGNI / DGNB Richtlinien https://www.sgni.ch/home hinsichtlich nachhaltigem Bauen ausgeführt. Nach Abschluss der Bauprozesse und Bezug der Anlagen, wird das Gebäude mit dem Label „Platin“ nach SGNI ausgezeichnet.

*EVV & ECO- ökologische und ökonomische Qualität
Treibhausgasemissionen
Risiken für die lokale Umwelt
Materialgewinnung
Primärenergie
Trinkwasserbedarf
Lebenszykluskosten
Flexibilität